Was dich bei uns erwartet

Home/Über mich/Was dich bei uns erwartet
Was dich bei uns erwartet 2017-05-12T08:28:23+00:00

Warum Du bei uns richtig bist, wenn du „gscheit“ Japanisch lernen willst

Die japanische Sprache hat es in letzter Zeit immer mehr Leuten angetan. Auch Leute, die eher davor zurückschrecken, eine neue Sprache zu lernen – weil sie an ihre Schulzeit und das „Lernen müssen“ erinnert werden – wagen den Sprung. Weil sie sich für die Kultur interessieren, auch der Anfang „nur“ ein kleiner spezieller Teil ist. Weil es eine so exotische Sprache ist, mit noch exotischeren Zeichen, die einer Geheimschrift ähneln. Weil für sie Japan ein wunderschönes Land/das Land ihrer Träume ist.

Deine Investition –  (deine Zeit, dein Dranbleiben, dein Geld) gegen unseren persönlichen Unterrichtsmix (unsere langjährige Unterrichtserfahrung und Spaß am Unterrichten, unsere Leidenschaft für Japan und Japanisch und natürlich unser Wissen, das wir selbst auf dem manchmal anstrengenden Weg des Japanischlernens gesammelt haben und dir davon das beste weitergeben). Das Ergebnis:

Was bekommst du bei unseren Japanischkursen für Anfänger:

Du lernst die japanische Sprache von 0 und kannst innerhalb kurzer Zeit die Hiragana und Katakana lesen und schreiben. Für das Verständnis wichtige Kanji (z.B. Eingang und Ausgang) kannst du bereits erkennen und auch schreiben. Du verstehst, wie die japanische Sprache funktioniert und kannst dich in einfachen Situationen zurechtfinden. Du weißt, wie Japaner ticken und wie du dich am besten verhalten solltest. Du hast einen Überblick über Japan allgemein und findest dich zurecht.

Vor dem Kurs hab ich ein bisschen Japanisch nur durchs Schauen von Anime und das eigene Recherchieren im Internet aufgeschnappt. Einzelne Wörter und ein paar Zeichen, vielleicht einfache Sätze waren so zwar zu lernen, aber ohne einen guten Lehrer geht’s natürlich nicht.
Der Kurs war aufregend und ich hatte viele Aha-Momente! Das Wichtigste aber war, dass alles super verständlich gelehrt und Fragen immer geklärt wurden. Als Absolventin des A1.1 Anfängerkurses bin ich nun in der Lage einfache Grammatik zu verstehen, Hiragana, Katakana sowie einige Kanji zu lesen und schreiben und bin somit schonmal sehr gut gerüstet für das zukünftige Lernen der Sprache!

Madeline Gebauer

Du lernst schon etwas länger Japanisch? Ist es dir wichtig, besser und flüssiger Japanisch zu sprechen?

Diese Ergebnisse erreichst du bei unseren Japanischkursen für Fortgeschrittene:

Du weißt, in welchen Situationen du wie sprechen musst, um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Wenn du etwas fragst, kannst du auch die Antwort verstehen. Du kannst Anweisungen formulieren und auch durchführen, weißt, was auf Postern und Plakaten steht. Der JLPT ist kein unmögliches Ziel mehr, da auch schwierigere Texte für dich lesbar geworden sind. Dein Hörverständnis ist geschult und du findest auch bei den (Fernseh-)Nachrichten heraus, was gerade aktuell ist.

Bevor ich bei Manuela gelernt habe, hatte ich mit Motivation und richtigem Lernen der Grammatik Probleme. Ich habe mit dem gelernt, was ich im Internet gefunden habe, doch oft habe ich es nicht verstanden. Ich hatte Angst, dass mein Japanisch für Japan nicht gut genug ist, aber nach den Kursen hatte ich wenig Probleme damit, was mich echt stolz gemacht hat! Ich kann mich jetzt im Alltag mit Freunden und Lehrern verständigen, wichtige Kanjis, die einfach sind, kann ich auch, obwohl man sie sehr oft wiederholen muss!

Dharma Elise Hernández Pineda

 

Welche Ergebnisse hast du nach dem Absolvieren unserer Kurse? Du kannst

  • die japanische Kultur besser verstehen
  • dich in Japan besser zurecht finden, wenn du eine Reise nach Japan machst
  • mit Japanern in Kontakt kommen/bleiben
  • neue Freunde aus anderen Kulturen kennen lernen
  • im Kurs neue Freunde finden, die ähnliche Interessen wie du haben
  • japanische Filme im Original-Ton sehen
  • japanische Light Novels lesen
  • eine tolle Jobchance erhalten – Japanisch kann nicht jeder
  • Animes und Spiele genießen, die es auf Deutsch/Englisch nicht gibt
  • ein Studium in Japan beginnen
  • mit Startvorteil Japanologie studieren

Unser Ziel: dich auf dem Weg nach Japan bzw. zur japanischen Sprache unterstützen

Unsere Sprachschule richtet sich besonders an Interessenten, die sich von Grund auf die Sprache anwenderfreundlich und leicht verständlich aneignen wollen. Dazu wird von Anfang an auf jeden einzelnen Teilnehmer und seine Motivation, die japanische Sprache zu lernen, eingegangen. Der Kursleiter kennt deine Stärken und Schwächen und fordert/fördert dich dementsprechend. Die in unseren Kursen verwendete Methode,
die Ito-Methode, begleitet dich dabei, Japanisch zu lernen, und zwar mit professioneller und sympathischer Unterstützung.

 

Bevor es in die Tiefe geht

Ganz wichtig ist uns, dass du dir zu Beginn ein Bild über die Sprache machen kannst. Welche einfachen, aber auch welche schwierigen Dinge warten auf dich, wenn du Japanisch lernst? Was weißt du schon? Was hast du schon mal gehört? Aus vielen Puzzle-Teilen ergibt sich nach und nach ein ganzes Bild. So hast du eine Vorstellung, was auf dich zukommt und kannst es mit deinem vorhandenen Wissen verknüpfen.

Mit unseren Kursen bekommst du genau die Werkzeuge in die Hand gelegt, um die Sprache zügig, aber verständlich zu lernen. Unsere Trainer erklären genau und verständlich, sodass du bald in die japanische Sprache eintauchen und sie verwenden kannst.

Zuerst einmal lesen und schreiben lernen

Du beginnst am Anfang mit der Schrift (den zwei relativ einfachen Silbenschriften) und lernst gleichzeitig einige Wörter. Diese Wörter bilden einen wichtigen Grundwortschatz und wahrscheinlich sind ein paar Begriffe dabei, die du schon irgendwo aufgeschnappt hat. (Wieder)erkennen – verstehen – merken – anwenden sind die Schritte, die dich weiterbringen.

Im „Vorbeigehen“ gleich ein Gefühl für die Sprache bekommen

Gleichzeitig, wo es passt, bekommst du mit den gelernten Wörtern einfache grammatikalische Punkte erklärt. Damit auch wirklich etwas hängen bleibt, übst du und die anderen Kursteilnehmer Beispielsätzen und Dialogen (Frage-Antwort). Dies geht ziemlich zügig von statten und ist nach einem Monat abgeschlossen (im Fall der Semesterkurse) – du hast schnell ein Erfolgserlebnis.

Du schlägst das Buch auf – und kannst bereits lesen

Darauf aufbauend bist du gerüstet, gleich mit einem Lehrbuch zu beginnen, das auf Japanisch geschrieben ist.  Dies ermöglicht dir auch gleichzeitig die komplizierteren Schriftzeichen (Kanji) mitzulernen. So sparst du dir den Aufwand, sich diese später mühsam ohne Zusammenhang merken zu müssen. Je schneller du dich an die japanischen Schriftzeichen gewöhnst, desto schneller der Lernfortschritt.

Wiederholgen – festigen – weiterlernen – motiviert bleiben

Mittels Hausaufgaben und Wiederholungen festigst du gelernte Inhalte. So weißt du als Teilnehmer und auch wir als Trainer, ob und wo es noch unklare Punkte gibt. Zielorientiertes Lernen bringt’s: so kannst du dich auf das Wichtige konzentrieren und behältst langfristig deine Motivation.

Das Rundum-Japan-Paket160518_l_mg_9682

Es ist uns auch wichtig, dass du mit uns bzw. ihr untereinander vernetzt seid und euch so gegenseitig helfen könnt. Dies unterstützen wir online und offline. Mit verschiedenen Möglichkeiten bieten wir dir ein Rundumpaket, das sich nicht nur auf den Unterricht in der Klasse beschränkt. Wenn du dir mit uns die japanische Sprache aneignest, erwartet dich ein ganzheitliches Lernkonzept. Der Spracherwerb findet bei uns nicht nur im Unterricht statt.

Japanisch lernen bedeutet mehr also nur Grammatik und Wörter

Eine Sprache zu lernen heißt, dass du dich mit dem Land, den Leuten, der Kultur auseinandersetzt.  Und genau diese Möglichkeit eröffnet sich dir bei uns. In Wien – online – oder wo du willst. Mit unserem österreichisch-japanischem Netzwerk bieten wir dir eine breite Vielfalt an japanischen Events und kulturellen Erfahrungen an.

Gefällt dir unser Verständnis von Japanischlernen?

Ja? Dann komm zu uns! Lass dich von uns beraten oder informiere dich noch mehr über unsere Sprachkurse. Du bist dir noch nicht ganz sicher bzw. du hättest noch gerne mehr Tipps zum Japanischlernen? Melde dich für unseren Newsletter an oder lies aktuelle Blogbeiträge zum Thema Japan/Japanischlernen.